Zur Homepage der Windmühlenmesser Messer mit Tradition - Vertrieb von Windmühlenmesser
Neues auf Facebook


  Warenkorb öffnen
 
Start | Unternehmen Robert Herder | Material | Handwerk | AGB | Versand | Links | Impressum
   
Zertifizierter Händler von Windmühlenmesser © Robert Herder Solingen 
 
 
Windmühlenmesser Vogelschnabel Robert Herder Solingen
Abbildung: Herder Windmühlenmesser Vogelschnabel in POM
Vogelschnabel
 Carbonstahl
Buche13.50 €
Kirsche14.00 €
 
 Chrom-Molybdän
Buche14.50 €
Kirsche15.50 €
Olive21.00 €
POM19.00 €
 

Windmühlen-Tourniermesser "Vogelschnabel",
rostfrei, aus Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl,
Griff aus schwarzem POM-Kunststoff (Polyoxymethylen), mit Messingnieten verbunden, poliert,
resistent bis -40°C und +220°C

Klingenlänge: 75 mm

Lieferzeit: sofort lieferbar (Lagerware)
 


Windmühlenmesser Vogelschnabel

Der Vogelschnabel ist ein Klassiker, seit jeher bei Windmühle von Hand geschliffen und gepließtet. Ursprünglich aus einem hohl geschliffenen Bohnenmesser entstanden, erfüllt er längst seine eigene Bestimmung als optimales Schälmesser. Die gebogene, äußerst scharf geschliffene Klinge dieser Windmühlenmesser ist ideal zum Schälen von Gemüse, Kartoffeln und Obst. Selbst zarten Spargel schält er dünn und sparsam.

Für alle, die den Vogelschnabel kennen und über Generationen schätzen, sich ihr Messer heute aber mit einem etwas längeren Griff wünschen - die Menschen sind einfach größer als früher - hat die Manufactur Robert Herder das Grundmodell "Vogelschnabel" ebenfalls etwas wachsen lassen. Mit gut 12 mm längeren Griffen (+ ca. 10%) hebt er sich deutlich von den traditionellen Gemüsemessern ab und ist optimal passend für Menschen mit größeren Händen. Das Modell ist in den Holzarten Rotbuche, Olive und Kirsche erhältlich.

 





Messer mit Tradition - Dr. Susanne Werz-Rückewold - Maroth - Vertrieb von Windmühlenmesser ©
Kochmesser und Küchenmesser von Robert Herder, Solingen